Wieder da…

Nach über drei Wochen Urlaub, den ich in Perú, Bolivien und Ecuador verbracht habe, bin ich wieder in Las Laderas de Chillón. Martin und ich verbrachten Stunden und so manche Nacht im Bus, standen auf dem Mittelpunkt der Welt (dem Äquator), waren Wellenreiten, sind am Strand geritten, haben wunderschöne Orte gesehen,…

Hier in Laderas wurden wir herzlich von den Frauen und den Kindern empfangen. Es war sehr liebevoll, wie sie uns alle in den Arm genommen haben, uns gesagt haben, dass sie uns vermisst haben und uns gefragt haben, wie es war und was wir alles gesehn haben.

Nachdem uns gestern erstmal erzählt wurde, was in den drei Wochen so passiert ist inklusive was die Kinder so gemacht bzw. eher nicht gemacht haben und einen Ausblick auf die nächsten Wochen gegeben wurde. Heißt es jetzt für Martin und ich mich die ganze Arbeit, die liegen geblieben ist, nachzuholen.

Und so starten wir jetzt mit neuer Energie in unsere letzten drei Monate in Las Laderas de Chillón.

2 Gedanken zu „Wieder da…“

  1. maaaaan immer schreibt irgendwer vorher genau das, was ich denke!!! das gibt es doch nicht.. naja sehr schönes foto auf jedenfall, glücksmariechen :* ich freu mich schon auf dich!!!! biiiis bald mein schatz, fühl dich gedrückt, küsschen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.