Ya falta casi nada….

Mein letztes Wochenende in Perú…NAch einem JAhr hier in LAderas, heißt es für mich so langsam Abschied nehmen, Abschied nehmen von mir liebgewonnen Menschen, Abschied für eine unbestimmte Zeit. Und immer wieder kommt die Frage auf: „Und wann kommst du wieder?“ Ja ich komme wieder, wenn möglich so schnell wie möglich, denn ich habe dieses Fleckchen Erde mit seinen Bewohnern lieben gelernt und will hier eigentlich gar nicht weg und so wird auch immer ein Teil von mir hier bleiben.

Doch genauso freue ich mich wieder auf Deutschland, auf meine Freunde und meine Familie. Und so heißt es am Donnerstag Abend Adiós Perú, siempre te amaré y hola Alemania ya regresé…

3 Gedanken zu „Ya falta casi nada….“

  1. Wir wünschen dir einen guten Rückflug, sei nicht all zu traurig. Freuen uns dich bald wiederzusehen. Bis dahin Karin und Jürgen

  2. Hola Marie,

    no hay mal que por bien no venga. Perú no se separa del mundo; puedes regresar.
    Pero ahora nos alegramos de ti. Te deseamos un viaje muy agradable.
    Vamos a verte manana.
    Te quiero
    Tu papá

  3. Liebe Marie,
    deinen Peru-Blog finde ich wirklich gut. Er hat sich wie von selbst gelesen und echt Spaß gemacht. Auf Ausland.org sammeln wir gute Erfahrungsberichte von Freiwilligen, dürfen wir deinen Bericht auch veröffentlichen?
    http://www.ausland.org/de/erfahrung/berichte.html

    Ich hoffe, das ist in Ordnung für dich, melde dich doch bitte und gib uns Bescheid, ob du einverstanden bist. Wenn du möchtest, verlinke ich auch gerne deinen Blog bei uns 😉

    Liebe Grüße
    Philipp

    P.S. falls meine Kontaktdaten nicht angezeigt werden, hier meine Email: philipp.otto@volunation.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.